Halikarnassos

vorige Seite (Gerga in Karien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Hamaxia in Pamphylien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigenPanoramen anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Der antike Ort Halikarnassos (N37,03100/E027,41437) ist vom modernen Hafen- und Touristenort Bodrum nahezu gänzlich überbaut worden. Bodrum ist der Hauptort im Süden der Bodrum-Halbinsel im Südwesten der Türkei nur wenige Kilometer nordöstlich der griechischen Insel Kos gelegen. Bodrum ist einfach über die Landstraße D330 z.B. von Milas aus nach etwa 55 km Fahrt zu erreichen.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Die einzelnen Sehenswürdigkeiten von Halikarnassos, die auf einen antiken Hintergrund verweisen, sind in der ganzen Ortschaft Bodrum verteilt, aber insgesamt einfach und bequem zu erreichen. Die Kreuzritterfestung St. Peter (N37,03177/E027,42952) liegt im Ortszentrum nahe beim Hafen. Die Festung und das in ihr untergebrachte Museum kann für einen Eintrittspreis von z.Zt. 20 TL besucht werden. Für den Ausgrabungsort an dem das Mausoleum (N37,03769/E027,42423) für den persischen Satrapen Mausolos vermutet wird, ist ein Eintrittspreis von 12 TL zu bezahlen. Die anderen Sehenswürdigkeiten wie das Myndos-Tor (N37,03760/E027,41355) oder das antike Theater (N37,04009/E027,42152) sind kostenfrei zu besichtigen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017