Anzeige
 

  Anzeige

Museum von Silifke

vorige Seite (Museum Side) zur Übersicht: Archäologische Museen nächste Seite (Museum Wien) zur Startseite
   

Das in den 40er Jahren gegründete und im Jahr 1972 in neuen Gebäuden (N36,37360/E033,94230) neu eröffnete Museum von Silifke beherbergt Fundstücke aus dem antiken Seleukeia am Kalykadnos und weiteren antiken Stätten in der Nähe. Darunter sind u.a. Stücke aus Kelenderis, Korykos, Olba, Kirshu und Diocaesarea.

(28.08.2014) Ein römisch/byzantinischer Altar-Stein aus Seleukeia

Museum von Silifke - Ein römisch/byzantinischer Altar-Stein aus Seleukeia

(28.08.2014) Eine griechische Vase aus Kelenderis (ca. 1.Jh.n.Chr.)

Museum von Silifke - Eine griechische Vase aus Kelenderis (ca. 1.Jh.n.Chr.)

(28.08.2014) Eine griechische Vase aus Kelenderis (ca. 1.Jh.n.Chr.)

Museum von Silifke - Eine griechische Vase aus Kelenderis (ca. 1.Jh.n.Chr.)

(28.08.2014) Ausstellungsraum mit antiken Fundstücken im Erdgeschoss des Museums von Silifke

Museum von Silifke - Ausstellungsraum mit antiken Fundstücken im Erdgeschoss des Museums von Silifke

(28.08.2014) Eroten-Relief auf einem römischen Sarkophag aus Kelenderis (2.-3.Jh.n.Chr.)

Museum von Silifke - Eroten-Relief auf einem römischen Sarkophag aus Kelenderis (2.-3.Jh.n.Chr.)

(28.08.2014) Römische Imperator-Statue aus dem 2.Jh.n.Chr.

Museum von Silifke - Römische Imperator-Statue aus dem 2.Jh.n.Chr.

(28.08.2014) Eine kleine römische Grabstele aus Seleukeia

Museum von Silifke - Eine kleine römische Grabstele aus Seleukeia

(28.08.2014) Relief mit Jagdszenen auf dem Rand des Deckels eines Sarkophags aus Kelenderis

Museum von Silifke - Relief mit Jagdszenen auf dem Rand des Deckels eines Sarkophags aus Kelenderis

(28.08.2014) Eine kleine römische Löwen-Statue aus Seleukeia

Museum von Silifke - Eine kleine römische Löwen-Statue aus Seleukeia

(28.08.2014) Eine Sonnenuhr mit griechischer Inschrift

Museum von Silifke - Eine Sonnenuhr mit griechischer Inschrift

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
letzte Änderung 01.12.2018
Copyright © 2004 - 2018

Zurück zum Seitenanfang