Laertes

vorige Seite (Labranda in Karien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Lagina in Karien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Nach etwa 12 km Fahrt auf der Küstenstraße 400 erreicht man süd-östlich von Alanya den Ort Mahmutlar und den ausgeschilderten Abzeig (N36,48740/E032,09466) nach Laertes. Nach etwa 500 m biegt man an einem Kreisverkehr nach links ab, um nach weiteren 150 m nach rechts auf die Landstraße nach Konya (Taşkent, Hadim) abzubiegen. Dieser Straße folgt man etwa 11 km weiter in Richtung Konya bis man auf den ausgeschilderten Abzweig (N36,50284/E032,18525) nach Laertes trifft. Hier muß das Fahrzeug abgestellt werden; die letzten 3 km bis zum Ruinengebiet (N36,51146/E032,16621) müssen zu Fuß zurückgelegt werden. Wenn man bereit ist, sein Fahrzeug nahe dem Abgrund zu parken, kann man mit einiger Vorsicht bis zu einem i.d.R verschlossenen Gittertor vorfahren, und so etwa 1,5 Kilometer Fußweg einsparen.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Laertes liegt nord-östlich oberhalb der Ebene von Alanya/Mahmutlar/Kargiçak auf einer Höhe von etwa 850 Metern. Der Zugangsweg führt nördlich am Ruinengebiet vorbei. Dort ist ein kleiner Hügel, auf dem auch eine kleine Holzhütte steht, zu überwinden. Das antike Stadtgebiet selbst ist ungesichert; es ist von Geröll und losen Steinen übersäht und auch einige ungesicherte Zisternen sind hier zu finden. Mit festem Schuhwerk und einiger Vorsicht sollte eine Begehung aber problemlos möglich sein. In Laertes gibt es keinen Wärter und es ist kein Eintritt zu bezahlen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017