Tymbriada

vorige Seite (Tyinda in Lykien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Typallia in Lykien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Das Eurymedon-Heiligtum (N37,81152/E031,08541) ist ein von der nahegelegenen, aber leider noch nicht genau lokalisierten antiken Ortschaft Tymbriada verwaltetes Heiligtum, in dem der Flussgott Eurymedon verehrt wurde. Das Heiligtum liegt direkt nördlich der Flusses Eurymedon (heute Köprü-Çay) etwa 2 km Fahrweg nord-östlich der Stadt Aksu.

Vom Eğirdir-See kommend beginnt die Straße an der Südspitze des Eğirdir-Sees (N37,84170/E030,86628). Man fährt zunächst für etwa 4 km in südliche Richtung, um dann bei einem ausgeschilderten Abzweig (N37,81351/E030,88713) nach Links/Osten abzubiegen. Die Straße führt nach Osten und über die Ortschaften Ağılköy und Yılanlı nach weiteren 19 km bis nach Aksu (N37,79905/E031,07126). Hier fährt man weiter parallel zum Fluss in nördliche Richtung und nach nochmal 2 km auf einer schmalen aber gut befahrbaren Straße hat man das Heiligtum erreicht.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Das Eurymedon-Heiligtum von Tymbriada liegt direkt vor dem Eingang zu einer Tropfsteinhöhle. Soll auch die Höhle besichtigt werden, so ist festes Schuhwerk und vielleicht eine Taschenlampe sinnvoll. Ansonsten ist alles Sehenswerte einfach zu finden und zu begehen. Beim Eurymedon-Heiligtum und der Höhle gilbt es einen Wärter und es ist z. Zt. Ein Eintrittspreis von 7 TL zu bezahlen. Den Parkplatz vor der römischen Brücke kann man kostenfrei benutzen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017