Maximianupolis

vorige Seite (Mamure-Kalesi in Kilikien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Melanippe in Lykien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Maximianupolis (N37,19097/E030,58567) liegt am nord-westlichen Ende der Ebene von Antalya etwa 33 km Luftlinie vom Stadtzentrum von Antalya entfernt direkt am Fuß der dort beginnenden Berge und am Beginn einer 'antiken' Paßstraße in das nördliche Hochland. Man fährt zunächst etwa 30 km auf der Landstraße D650 von Antalya aus in Richtung Norden nach Burdur / Isparta. Gerade dort, wo die Ebene endet und die Straße in einem Taleinschnitt in die Berge führt, findet sich eine Kreuzung (N37,12011/E030,58125), bei der man nach Rechts/Norden abbiegt. Es folgen zwei Ortschaften und nach nur 3,5 km am Ortsausgang von Kovanlık Köyü überquert die Straße einen größeren Bewässerungskanal. Vor diesem Kanal biegt man nach Links/Norden auf einen gut befahrbaren Feldweg ab. Dieser Feldweg führt immer parallel zum Kanal zuerst nach Nord-Osten dann nach Nord-Westen nach ca. 3 km direkt zum antiken Ort Maximianupolis. Im Schatten der alten Mauern kann man sich einen Parkplatz suchen.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Maximianupolis liegt am nörd-westlichen Ende der Ebene von Antalya. Das Gelände ist eben und wenig überwachsen. Es ist übersichtlich und recht einfach zu begehen. Bei zwei alten, tiefen und ungesicherten Brunnenschächten ist etwas Vorsicht geboten. Ein Taleinschnitt führt aus den Häuserresten nach Nord-Westen. Hier beginnt auch die Paßstraße in das nördliche Hochland, die von hier aus nach 3 km Strecke und ca. 300 Höhenmetern ihren höchsten Punkt erreicht. In den heißen Sommermonaten sollt hier ein Wasservorrat mitgenommen werden. In Maximianupolis gibt es keinen Wärter und es ist kein Eintrittspreis zu bezahlen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017