Museum von Aphrodisias

vorige Seite (Museum Antalya) zur Übersicht: Archäologische Museen nächste Seite (Museum Aydin) zur Startseite
   

Das archäologische Museum von Aphrodisias, das bereits im Jahr 1979 eröffnet wurde, liegt innerhalb des Stadt- und Ausgrabungsgebiets der antiken Stadt Aphrodisias. Es werden ausschließlich Fundstücke dieser antiken Stadt ausgestellt. Dabei die prähistorische Fundstücke aus dem 5. Jahrtausend v. Chr. und Fundstücke aus der archaischen, klassischen und hellenistischen Periode zu sehen. Auch Statuen aus der in Aphrodisias ansässigen Bildhauerschule können besichtigt werden. Für den Besuch dieses Museums ist kein zusätzlicher Eintrittspreis zu bezahlen.

(15.08.2013) Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias

Museum von Aphrodisias - Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias


(15.08.2013) Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias

Museum von Aphrodisias - Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias


(15.08.2013) Kultstatue der Aphrodite im Museum von Aphrodisias

Museum von Aphrodisias - Kultstatue der Aphrodite im Museum von Aphrodisias


(15.08.2013) Statue des 'Flavius Palmatus' mit damals moderner Frisurenmode

Museum von Aphrodisias - Statue des 'Flavius Palmatus' mit damals moderner Frisurenmode


(15.08.2013) Relief aus dem Sebasteion: Herkules befreit Prometheus

Museum von Aphrodisias - Relief aus dem Sebasteion: Herkules befreit Prometheus


(15.08.2013) Relief aus dem Sebasteion: Anchises und Aphrodite

Museum von Aphrodisias - Relief aus dem Sebasteion: Anchises und Aphrodite


(15.08.2013) Bärtiger Kopf als Teil einer Girlanden-Verzierung

Museum von Aphrodisias - Bärtiger Kopf als Teil einer Girlanden-Verzierung


(15.08.2013) Relief aus dem Sebasteion: Agrippina krönt ihren Sohn Nero

Museum von Aphrodisias - Relief aus dem Sebasteion: Agrippina krönt ihren Sohn Nero


(15.08.2013) Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias

Museum von Aphrodisias - Ein Sarkophag auf dem Freigelände des Museums von Aphrodisias


Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017