Rhodiapolis

vorige Seite (Pydnai in Lykien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Sagalassos in Pisidien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigenPanoramen anzeigenVideos anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Rhodiapolis (N36,38598/E030,26707) liegt auf einem nur ca. 250 Meter hohen Hügel etwa 3 km nord-westlich der Stadt Kumluca. Die Zufahrt erfolgt von Norden über eine asphaltierte Forststraße, die teils in schlechtem Zustand, aber bei einiger Vorsicht doch noch mit einem normalen PKW zu befahren ist. Vom zentralen Kreisverkehr (N36,36687/E030,28588) in Kumluca zweigt die Überlandstraße 07-50 nach Norden in Richtung Altinyaka/Gödene ab. Dieser folgt man nur 1 km und biegt dann nach links/westlich auf die Saricasu Cadesi (N36,37590/E030,28816) ab. Diese führt zunächst nach Westen, dann nach Norden. Nach etwa 2,5 km biegt man an einer Weggabel (N36,39332/E030,28101) nach links ab. Nur 1,5 km später hat man das Gebiet mit den Gewächshäusern wieder verlassen. Im Wald knickt die Straße scharf nach Süden ab (N36,39772/E030,26748) und führt dann nach einigen Schleifen und Serpentinen und weiteren 2 km direkt nach Rhodiapolis.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Seit einigen Jahren werden in Rhodiapolis archäologische Forschungen und Ausgrabungen betrieben. Das Gelände ist somit gut erschlossen und einfach zu begehen. Alle Sehenswürdigkeiten lassen sich gut und einfach erreichen. An bestimmten Stellen im Stadtgebiet sind ferngesteuerte Kameras installiert, die eine Überwachung durch einen Wärter, sollte dieser nicht persönlich anwesend sein, möglich machen. In Rhodiapolis ist z.Zt. kein Eintritt zu bezahlen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017