Kastabara

vorige Seite (Kasai in Pamphylien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Kaunos in Karien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Die Bergfestung Kastabara (N36,62339/E029,55666) liegt an den nördlichen Hängen des Akdağı-Gebirges etwa 14,5 km nordöstlich von Tlos auf einer Meereshöhe von ca. 1650 Meter. Kastabara ist am Besten über die nördlich gelegene Ebene mit den türkischen Ortschaften Dereköy bzw. Çökek erreichbar. Von Westen (Fethiye) kommend fährt man bei der großen Kreuzung D350/D400 noch ca. 1 km weiter, um dann bei einem Abzweig (N36,63623/E029,36815) nach Rechts/Süden abzubiegen. Nach 1,5 km überquert man einen Fluss und biegt direkt danach nach Links/Osten ab. Nach 2 km durchfährt man die Ortschaft Kıncılar, nach weiteren 13 km kommt man an den Ort Dereköy vorbei. Ca. 6 km nach Dereköy trifft der Weg auf eine Hauptstraße (N36,65824/E029,52684), wo man dann scharf nach Rechts/Osten abbiegen muss. Diesem Weg folgt man ca. 7 km bis er in Serpentinen (N36,62735/E029,56111) die Geländestufe (ca. 300 Höhenmeter) zur ersten Ebene des Akdağı-Gebirges überwindet. Oben angekommen liegt Kastabara nur ca. 500 Meter weiter westlich.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Kastabara liegt an den nördlichen Hängen des Akdağı-Gebirges auf einem in Nord/Süd-Richtung verlaufenden Felsrücken. Die bedeutensden Ruinenreste finden sich südlich; das Ruinengebiet erstreckt sich mit Steinen und Geröll aber auch weiter nach Norden. Das Gelände ist nur an wenigen Stellen steil und nur mit Bäumen und wenigen Sträuchern überwachsen. Mit festem Schuhwerk und etwas Vorsicht sollte Kastabara einfach zu begehen sein. In Kasabara gibt es keinen Wärter und es ist kein Eintrittspreis zu bezahlen.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017