Titiopolis

vorige Seite (Thera in Karien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Tlos in Lykien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Titiopolis (N36,09401/E032,81089) liegt 8 km nördlich der antiken Stadt Anemurion auf einem 280 Meter hohen Hügelrücken, der aus dem Gebirge nördlich der Stadt Anamur in westliche Richtung herausragt. Vom Kreisverkehr (N36,07212/E032,835550) auf der Küstenstraße 400 fährt man nach Norden, um nach 600 Metern nach Links in westliche Richtung abzubiegen. Nach 1,3 km (N36,07466/E032,81788) befindet man sich schon wieder außerhalb der Stadt und biegt nach Nord-Westen ab. Dieser Straße folgt man 1,6 km und biegt dann rechts auf einen kleinen Weg ein (N36,082910/E032,803300). Nochmals nach etwa 700 Metern (N36,08834/E032,80170) kommt wieder ein Abzweig nach rechts auf einen noch kleineren Weg, der nach 1,4 km auf einem Hof (N36,09674/E032,80771) zwischen zwei Bauernhäusern endet. Vom nördlichen, höher gelegenen Haus führt dann ein sehr schlechter Weg über ein Schotter- und Geröllfeld nach Osten hinauf bis zur Waldgrenze (N36,097610/E032,81058). Von hier aus folgt man dem gut sichtbaren Pfad durch den Wald hinauf, an den Bädern vorbei bis zur antiken Stadt.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Titiopolis liegt auf einem 280 Meter hohen Hügelrücken, der aus dem Gebirge nördlich der Stadt Anamur in westliche Richtung herausragt. Man folgt dem oben beschriebenen Pfad, der einige aus dem Fels herausgeschlagene Passagen aufweist, durch den Wald hinauf zur antiken Stadt. Nach etwa 400 Metern befindet man sich oberhalb der Bäder und nach weiteren 300 Metern, die am antiken Tempel vorbei führen, ist man in der Nekropole auf dem Sattel, der das Gebirge mit dem Stadthügel verbindet. Der Weg im Wald ist an einigen Stellen zugewachsen; die Ruinen selbst sind gut erreichbar und liegen in Fels- und Geröllfeldern mit oft losem Gestein. Etwas Vorsicht und festes Schuhwerk sollten für eine Begehung ausreichen. In Titiopolis gibt es keinen Wärter und es ist kein Eintritt zu bezahlen.

Die GPS-Wegdaten nach Titiopolis finden Sie hier.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017