Balbura

vorige Seite (Attaleia in Pamphylien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Barata in Lykaonien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigenVideos anzeigen
 

Anfahrtskarte von Balbura in Karien

Anfahrtskarte von Balbura in Karien

Von Fethiye kommend, fährt man die Überlandstraße D350 durchs Landesinnere nach Osten in Richtung Korkutelli bzw. Antalya. Am antiken Ort Oinoanda vorbei, erreicht man nach etwa 75 km einen Abzweig nach Norden, der mit Altınyayla/Gölhisar ausgeschildert ist.

Von Antalya kommend, fährt man die Überlandstraße D350 durchs Landesinnere nach Westen in Richtung Korkutelli, Fethiye und Muğla. Nach 135 km erreicht man den oben beschriebenen Abzweig nach Norden, der mit Altınyayla/Gölhisar ausgeschildert ist.

Vom oben beschriebenen Abzweig führt die Straße nach etwa 10,5 km bis zur ausgeschilderten Zufahrt zum antiken Ort Balbura. Die Zufahrt beginnt in einer Rechtskurve nur etwa 2,5 km vor/südlich der Passhöhe des Dirmil-Passes (ca. 1600 m). Man biegt hier auf einen gut befahrbaren Feldweg ab. Dieser Weg führt in einer Schleife zunächst nach Norden, dann in der Nähe der Siedlungshügel wieder nach Süden. Am Fuß der Siedlungshügel in der Nähe eines Bachlaufes kann man parken und zu Fluß weiter gehen.

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017