Arymaxa

vorige Seite (Arykanda in Lykien) zur Übersicht: Antike Orte nächste Seite (Aspendos in Pamphylien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebietskarte anzeigenBildersammlung anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Arymaxa (N36,63970/E028,85516), ein Demos der antiken Stadt Lydae, befindet sich auf der Nordseite der Halbinsel 'Kapıdağ Adası', die mit einem schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden ist. Arymaxa liegt somit auf der Westseite der Bucht von Fethiye und ist praktisch nur mit einem Boot z.B. vom Hafen- und Touristenort Göçek (N36,75549/E028,93926) aus zu erreichen. Regelmäßig fahren Ausflugsboote, da die s.g. 'Kleopatra-Bäder' in Arymaxa einen touristischen Anziehungspunkt darstellen.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Die wenigen Überreste von Arymaxa finden sich in einer Bucht auf der Nordseite der Halbinsel 'Kapıdağ Adası'. Die s.g. 'Kleopatra-Bäder' liegen halb versunken im Wasser, können aber schwimmend bzw. watend einfach erkundet werden. In Arymaxa gibt es keinen Wärter und es ist, bis auf die evtl. Kosten für die Bootsfahrt kein weiterer Eintrittspreis zu bezahlen.

Von der Bucht von Arymaxa führt ein antiker Weg, der heute als Wanderweg ausgeschildert ist, zum weiter südlich auf der Halbinsel gelegenen Hauptort Lydae.

Geschichte

Geschichte

Noch nicht geschrieben

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Noch nicht geschrieben.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017