Kargi-Han

vorige Seite (Kandemir-Han in Lykaonien) zur Übersicht: Karawansereien nächste Seite (Kirkgöz-Han in Pisidien) zur Startseite
 
Beschreibung anzeigenAnfahrtskarte anzeigenGebäudeplan anzeigenBildersammlung anzeigenPanoramen anzeigen
 
Anfahrt

Anfahrt

Anfahrtskarte anzeigen

Etwa 50 km östlich von Antalya bzw. 25 km westlich von Side findet man auf der Küstenstraße 400 den mit "Selge/Köprülü-Kanyon" ausgeschilderten Abweig (N36,89863/E031,209539) in nördliche Richtung. Zunächst durchfährt man die Ortschaft Taşagil, um am nördlichen Ortsausgang den hier mit "Kargi-Han" ausgeschilderten Abzeig (N36,91696/E031,236072) nach rechts (der Weg nach Selge führt von hier aus nach links) abzubiegen. Ab hier folgt man dem ausgeschilderten Weg, um nach etwa 30 km, kurz hinter der Ortschaft Beydiğin, die Karawanserei (N37,00453/E031,379819) zu erreichen.

Anfahrtskarte anzeigen

Gebietskarte anzeigen
Gebietskarte anzeigen
Örtlichkeit

Örtlichkeit

Die Karawanserei liegt in einem Waldgebiet wenige Kilometer nördlich der Ortschaft Beydiğin und direkt am Fluss Kayi. Der Ort ist mit einem normalen PKW problemlos zu erreichen.

Geschichte

Geschichte

Die Karawanserei wurde von dem Sultan Giyaseddin Keyhüsrev II (1236-1246) in den Jahren von 1237 bis 1246 erbaut und diente dem Schutz von Reisenden auf dem alten Karawanenweg von Antalya nach Beyşehir/Konya.

Besichtigung

Besichtigung

Bildersammlung anzeigen

Der Haupteingang der Karawanserei zeigt nach Süden und ist für die Gesamtgröße des Gebäudes recht groß gestaltet. Die geleistet Steinmetzarbeit ist von sehr guter Qualität.

Die Innenhof (etwa 30 x 30 Meter) führt zu geschlossenen Räumen an der vorderen, der rückwärtigen und der rechten Seite, zu den offenen Räumen auf der linken Seite. Die größeren geschlossenen Räume werden durch schmale schlitzförmige Fenster und Rauchabzüge in den Dächern beleuchtet.

Am nördlichen Ende der Ostseite befindet sich eine Kammer mit einer "Mithrab-Nische", die als Moschee gedient hat.

Aussen, an der Süd-Ost-Seite der Karawanserei findet man die Reste eines Badehauses.

Bildersammlung anzeigen

Bildersammlung anzeigen
Bildersammlung anzeigen

Alle Rechte bei: www.histolia.de
Contact - Copyright - Disclaimer
Copyright © 2004 - 2017